Zahlungsaufforderung der Nexobility GmbH aka BetterPark


Prolog

Sie nennen sich mitunter deutschlandparken.de (ESD Verkehrsdienste GmbH, Manfred Bernhard Berghofer), fair parken (fair parken GmbH, Thomas Herrmann), Loyal Parking (Loyal Parking Deutschland GmbH, Olaf Bierhoff), Park&Clean (1A Park & Clean Dienstleistungen UG, Özkan Mac Donald-Akcay), Park & Control (Park & Control PAC GmbH, Andreas Holzhauer/APCOA Parking Holdings GmbH, Hansjörg Votteler), ParkraumService (PRS Parkraum Service GmbH, Stefan Dittrich), Playfair-Parking (PLAYFAIR-PARKING GmbH, Moritz Konstantin zu Dohna-Schlobitten), Safe Place (Safe Place (Deutschland) GmbH, André Oliver Westhoff), und weitestgehend alle Parkplatzbesitzer und Händler machen mit, unterstützen das halbseidene Knöllchen-Business der Krawattenmacher.


Andreas Brehm und Sebastian Löffler

Ihre „Zahlungsauforderung” ist auf den „29.07.2022” datiert und sie beanspruchen den „fälligen Betrag” von „35 €”, welchen sie „ohne Abzüge innerhalb von 14 Tagen” auf ihre Bankverbindung mit der IBAN „DE67 1101 0100 2704 9417 24” bei der „solarisBank AG” überwiesen bekommen möchten.

Sehr geehrte Fahrzeughalterin, sehr geehrter Fahrzeughalter,

nach Auskunft des Kraftfahrt-Bundesamts in Flensburg sind Sie Halter/in des Kfz mit dem amtlichen Kennzeichen <Fettschrift>[…]</Fettschrift>, welches vom 02.07.2022 um 9:33h bis 02.07.2022 um 14:12h auf der Parkeinrichtung im Mariendorfer Damm 292-298 in 12107 Berlin abgestellt wurde. Dabei wurde die zulässige Höchstparkdauer von 2 Stunden überschritten.

Gemäß den vor Ort ausgehängten Vertrags- und Einstellbedingungen, welche mit der Benutzung dieser privaten Parkeinrichtung Geltung finden, <Fettschrift> ergibt sich aus dem oben genannten Parkverstoß eine Vertragsstrafe in Höhe von 35 €</Fettschrift>. Der festgestellte Parkverstoß wurde bildlich dokumentiert.

Knapp fünf Stunden habe das „Kfz” dort auf dem Parkplatz des „new Mariendorfer Damm business centre” von Mall-of-Shame-Erbauer Harald Gerome Huth gestanden, so zumindest der Vorwurf.


Auflösung

An diesem Samstag war Besuch da; es erfolgte eine morgendliche Stippvisite beim HIT, um etwas für's Frühstück zu holen, und später des Tages ein weiterer Einkauf bei dm und HIT. Dazwischen parkte das „Kfz” wo es immer parkt, nämlich vor der heimischen Garage.


Epilog

0711 9988-7272 die Nummer, am 2. August 2022 angerufen, das „Ticket” ruhe für eine Woche, Rückmeldung wurde versprochen, es meldete sich - Stand 11.08.2022 - niemand mehr.


Auf fb.com/Nexobility gefunden:

Hallo Nexobility GmbH, Schwäbische, REWE Michael Birnbreier oHG, Kraftfahrtbundesamt,

Die Firma betterpark (Nexobility GmbH, Stuttgart) hat mir einen Bußgeldbescheid über 30€ zugestellt, weil ich im April angeblich 7 Stunden auf dem Parkplatz vor dem REWE Michael Birnbreier oHG geparkt hätte.
Fakt ist, dass ich Mittags dort eingekauft habe und die Parkplatzüberwachungskamera mein KFZ Kennzeichen bei der Einfahrt auf den Parkplatz fotografiert hat.
Am Abend habe ich nochmals bei Rewe eingekauft und mein Kennzeichen wurde diesmal beim Verlassen des Parkplatzes fotografiert.
(Aussagen lassen sich anhand von Kreditkartenbelegen nachprüfen)

Der Algorithmus der Softwarebasierten Auswertung zur Bestimmung der Parkzeit scheint doch nicht so perfekt zu funktionieren und sicher zu sein, wie uns Herr Sebastian Löffler im Artikel der schwäbischen Zeitung suggerieren möchte.

Meines Erachtens herrscht hier absoluter Überarbeitungsbedarf!
Und eine Parkuhr muss ich dementsprechend auch nicht mehr stellen, so wie es auf den Schildern des Parkplatzes angeschlagen steht?!

@Nexobility GmbH, ich erwarte umgehend eine Korrektur und Entschuldigung Ihres Bescheids.
@kraftfahrtbundesamt, Bitte prüfen Sie das System des Dienstleisters Betterpark/Nexobility. Es ist ein Skandal, dass ein Unternehmen mit solch einem Fragwürdigen System sensible Daten über Sie beziehen kann.
@Rewe, Ihr solltet Eure Parkplatzkooperationspartner besser auswählen. Ihr habt mich als Kunden nun endgültig verprellt. Meines Erachtens wird der Systemfehler von Betterpark stillschweigend akzeptiert, weil sich hier zusätzlich Geld verdienen lässt. (Ich hatte dort angerufen und war anscheinend nicht der erste an dem Tag, der das Problem in Laupheim hatte)

Mit freundlichen Grüßen
[…]

CC0.

© A#schl#cher & Dilettanten Kollektiv 2022